#WirLiebenBacken

Rezept: Silvester-Cupcakes mit Champagner-Frosting

40 Minuten

Super Einfach

Für 12 Stück

Wir kennen es ja alle: Die Silvester Vorbereitungen sind wie jedes Jahr sehr stressig und zeitaufwendig. Aus diesem Grund habe ich heute für Dich ein einfaches und schnelles Cupcake Rezept, mit dem es sich wunderbar ins neue Jahr feiern lässt. Die leichte Vanillenote des Teigs passt grandios zur Himbeerfüllung, während das Champagnerfrosting die Cupcakes formvollendet – passend zu Silvester – abrundet. Auch wenn wir dieses Jahr nicht wie üblich feiern können, kannst Du einige Wunderkerzen in Deinen Cupcakes drapieren und Dir somit ein stückweit das Silvesterfeuerwerk ins Haus holen.

Bisher keine Bewertungen

Zutaten

Anzahl der Portionen
250 g Mehl
2.5 TL Backpulver
0.5 TL Natron
1 Stk. mittelgroßes Ei
125 g braunen Zucker
1,5 Prise Salz
75 ml Pflanzenöl
250 ml Milch
2 EL Champagner oder Prosecco
30 Tropfen GoodBake Happy Flavour Vanilla
ein paar Tropfen GoodBake Lebensmittelfarbe Knallpink
Für das Frosting und die Füllung
115 g weiche Butter
520 g Puderzucker (gesiebt)
6 EL Champagner oder Prosecco
250 g Himbeermarmelade
2 EL Chiasamen
4 EL Champagner oder Prosecco

Zubereitung

1.

Zubereitung: Teig (Schritt 1)

Beginne damit, die Papierförmchen in den Mulden Deines Muffinbelchs zu verteilen und den Backofen auf 160° Umluft vorzuheizen.
Bereite dann eine Mehlmischung vor, indem Du das Mehl (250g) mit Backpulver (2 1⁄2 TL) und Natron (1⁄2 TL) vermengst.
Schritt abhaken
2.

Zubereitung: Teig (Schritt 2)

Als Nächstes verquirlst Du das Ei mit dem Zucker (125g), einer Prise Salz, Pflanzenöl (75 ml) und Milch (250 ml). Für einen leichten Hauch von Vanille gibst Du noch 30-40 Tropfen des Goodbake Vanillearomas hinzu. Das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss: Gib zwei Esslöffel Prosecco in Deine Mischung und verrühre alles.
Der Teig ist schon fast fertig, Du musst lediglich noch die beiden Mischungen miteinander vermengen. Passend zur Himbeerfüllung könntest Du Deine Cupcakes noch mit der GoodBake Lebensmittelfarbe „Knallpink“ einfärben. Gebe hierfür einfach ein paar Tropfen während des Mischens hinzu, bis Du Deinen gewünschten Farbton erreicht hast.
Schritt abhaken
3.

Zubereitung: Teig (Schritt 3)

Nun verteilst Du den Teig gleichmäßig in Deine vorbereiteten Förmchen und stellst diese für 15-20 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Um zu überprüfen, ob sie fertig gebacken sind, kannst Du dies mit einem Holzstäbchen testen.
Bevor Du nun weitermachst, müssen die Cupcakes erst einmal auskühlen. Diese Zeit kannst Du nutzen, um die Füllung und das Frostig vorzubereiten.
Schritt abhaken
4.

Zubereitung: Füllung

Für die Füllung lässt Du die Chiasamen (2 EL) im Prosecco (4 EL) aufquellen. Sobald keine Flüssigkeit mehr über ist, verrührst Du die Mischung mit der Himbeermarmelade (250g). Solltest Du wirklich sehr flüssige Marmelade haben, kannst Du auch dieser noch 1-2 Esslöffel Chiasamen hinzugeben. Die Chiasamen verhindern, dass Deine Cupcakes von ihrer Füllung aufgeweicht werden.
Schritt abhaken
5.

Zubereitung: Frosting

Für das Frosting musst Du lediglich die weiche Butter (115g) mit dem Puderzucker (520g) glatt rühren und den Prosecco (6 EL) langsam hinzugeben, während Du immer weiter rührst.
Schritt abhaken
6.

Füllen & Dekorieren

Sind die Cupcakes abgekühlt, kannst Du sie mit einem scharfen Messer und einem Teelöffel aushöhlen. Achte hier darauf, nicht zu nah an den Rand zu kommen. Anschließend gibst Du die Himbeerfüllung in einen Spritzbeutel mit Lochtülle und füllst Deine ausgehöhlten Cupcakes.
Zu guter Letzt spritzt Du das Frosting mithilfe eines Spritzbeutels auf die Cupcakes auf und verzierst Dein Werk mit dem Happy Glitter in Gold oder Silber.
Schritt abhaken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.